Adressen Natur- und Tierschutz

Informationen über Naturschutzthemen

- beispielsweise Igel, Marder, Winterfütterung, Kormoran, Knicks ........

Über alle aktuellen Naturschutzthemen können sie sich ausführlich bei unserem Landesverband informieren.

Besuchen Sie hierzu die Homepage schleswig-holstein.nabu.de

Sollte Ihre Frage trotzdem nicht beantwortet sein, erreichen Sie die hauptamtlichen Mitarbeiter unter:

Telefon: 04321/53734

FAX: /5981

E-Mail: Info@NABU-SH.de

 

Fledermausschutz

Auskünfte über Fledermausschutz erhalten Sie über die

NABU-Landesstelle für Fledermausschutz und -forschung

Oberbergstr. 9

23795 Bad Segeberg

Hauptbürozeit: Werktags 10 - 17 Uhr

- Da die Mitarbeiter häufig für Sie und die Fledermäuse im Außendienst sind, nutzen Sie bitte auch den AB.

Telefon: 04551/963 999

Email: Fledermausschutz@NABU-SH.de

 

Wespen und Hornissen

Informationen über Wespen und Hornissen erhalten Sie auf der Homepage des Landesverbandes unter Wespen und Hornissen oder unter:

Telefon: 04321/53734

FAX: /5981

E-Mail: Info@NABU-SH.de

Von der Unteren Natutrschutzbehörde des Kreises Pinneberg - Fachdienst Umwelt - Team Naturschutz bekommen Sie Auskunft über Wespen und Hornissen unter: Service Nr. Kreis Pinneberg 115

 

Verstöße gegen das Naturschutzrecht

Bei Verstößen gegen das Naturschutzrecht können Sie sich unter der Service Nr. 115 an das Team Naturschutz des Kreises Pinneberg wenden oder in dringenden Fällen an die Polizei.

 

Junge Wildtiere oder verletzte Wildtiere

Besuchen Sie die Homepage schleswig-holstein.nabu.de . Unter der Rubrik NATUR VOR ORT finden Sie vielleicht schon die richtigen Hinweise.

Bei verletzten Wildtieren und Jungtieren können Sie sich an die Wildtierstation in Klein Offenseth - Sparrieshoop wenden.

Christian Erdmann und Katharina Neeb

Telefon: 017652597351

 Tierärzte können verletzten Wildtieren sofort helfen.